Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Logopädie

Logopädischer Dienst Küttigen / Rombach

Bedeutung der Sprache
Die Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. Sie ist das „Fenster der Seele“ und schafft den Zugang zum Mitmenschen. Denn wer reden kann, nimmt am gesellschaftlichen Leben teil. Wer mitreden kann, formuliert seine Bedürfnisse und Meinungen – im Kindergarten und in der Schule, in der Familie und unter Freunden, im Beruf und in der Freizeit.

Was ist Logopädie?
Die Logopädie befasst sich mit den Auffälligkeiten der gesprochenen und geschriebe-nen Sprache, des Sprachverständnisses, der Stimme und des Schluckens.
Die Logopädie ist eine Kommunikationstherapie indem durch eine spezifische Abklärung, eine individuelle Beratung und Therapie sprachlich beeinträchtigten Kindern geholfen wird ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern oder wieder herzustellen.

Berufsbild der Logopädin
Wir Logopädinnen arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig. Unsere sprachtherapeutischen Interventionen sind interdisziplinär ausgerichtet. Wir arbeiten  eng mit Lehrpersonen, HeilpädagogInnen, AerztInnen, PsychologInnen und weiteren Fachleuten zusammen.
Zu unserer präventiven logopädischen Arbeit gehört die Aufklärung und Beratung von Eltern, Lehrpersonen, HeilpädagogInnen, anderen Bezugspersonen und Fachleuten.

Logopädische Therapie
Die logopädische Therapie unterscheidet sich von der Sprachförderung. Das Ziel unserer therapeutischen Arbeit ist die Verbesserung oder Normalisierung der gesprochenen und geschriebenen Fähigkeiten der Sprache sowie die adäquate Bewältigung kommunikativer Lebensanforderungen.

Der Therapiemodus einer logopädischen Behandlung wird individuell festgelegt. Dabei spielen Alter, Entwicklungsstand, Schweregrad der sprachlichen Beeinträchtigung eine zentrale Rolle sowie zeitliche Möglichkeiten des sprachbeeinträchtigten Kindes und die Gegebenheiten am Behandlungsort. Die häufigste logopädische Behandlungsform stellt die Einzeltherapie dar.

Unser Zuständigkeitsbereich in der Gemeinde Küttigen/Rombach beginnt beim Eintritt in den Kindergarten und endet mit der obligatorischen Schulpflicht.

Unsere Logopädinnen:
Frau Brigitta Hächler und Frau Patricia Waldner
Tel. 062 827 33 09  im Stock
Tel. 062 827 37 10  im Dorf